Supervision

Supervision ist ein wichtiger Bestandteil der homöopathischen Aus- und Fortbildung. Viele KollegInnen profitieren darüber hinaus in den ersten Praxisjahren von der damit verbundenen kollegialen Unterstützung und vom Austausch.

 

Supervisions-Samstag: Die SV-Samstage finden als Präsenzveranstaltung in Köln oder aber - aufgrund der aktuellen Corona-Situation - online statt, und zwar jeweils von 10.00 bis 16.00 Uhr, bestehend aus zwei Blöcken (10.00 bis 12.30 und 13.30 bis 16.00 Uhr). Es soll Platz sein für zwei ausführliche Fallstudien und -analysen, ggf. ergänzt durch allgemeine Fragen zu Fallverläufen. Die Veranstaltung wird als Fortbildung attestiert (6,5 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten, davon 2 UE "klinische Fortbildung"). Wer sich supervidieren läßt, kann dies zudem als Supervision für eine Zertifizierung (SHZ) verwenden. Die Kosten betragen € 48,- pro Samstag, wobei jeder SV-Samstag einzeln buchbar ist. Für das Jahr 2021 habe ich zunächst nur einen ersten Termin für eine Online-Veranstaltung eingeplant, und zwar den 23.01.2021. Weitere Termine folgen, sobald man überblicken kann, in welcher Form Präsenzveranstaltungen wieder möglich sind. Bei Interesse am SV-Samstag nutzen Sie bitte das Formular auf der Seite "Kontakt", oder schicken eine Email an: info@dynamis-schule.de

 

Die anderen Möglichkeiten zur Supervision sind:

 

Einzelfallsupervision: Supervision per Telefon, Email oder vor Ort in der Praxis Stefan Reis. Bei Bedarf nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

 

Einjähriger Supervisionskurs in Mülheim an der Ruhr:

Mit diesem Kurs wenden wir uns an praktizierende Homöopathen, die ihre Arbeit reflektieren und schwierige Fälle gemeinsam erörtern möchten.
Der Kurs findet einmal im Monat (mittwochs) statt, insgesamt an zehn Abenden von 19.00 Uhr bis 21.30 Uhr. Er umfasst jeweils drei Unterrichtseinheiten à 45 Minuten. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Der nächste Supervisionskurs beginnt im September 2021. mehr