Schulleiter Stefan Reis

Zu meiner Person:

 

Mein Name ist Stefan Reis, Jahrgang 1961.

Heilpraktiker mit eigener Praxis in Mülheim an der Ruhr.

 

 

 

 

 

 

  • 1987 Eröffnung einer homöopathischen Praxis, seit 1994 praktiziere ich in Mülheim an der Ruhr

  • Die homöopathische Ausbildung erfolgte nach ersten Kontakten mit Adolf Voegeli und Otto Eichelberger überwiegend autodidaktisch.
    Ab etwa 1988 auf Anregung von Klunker, v. Keller, Gypser und Anderen Studium der Fachliteratur der homöopathischen Frühzeit (Hahnemann, Bönninghausen, Jahr, Hering). Seitdem konsequente Umsetzung dieser „genuinen“ Homöopathie in Praxis und Lehre.

  • 1994 Gründung und Leitung der Dynamis-Schule für Homöopathie
    (zusammen mit Michael Terlinden, später mit Heike Westhofen)

  • 1994-1999 Dozent der Dynamis-Schule Zürich

  • ab 1995 umfangreiche Seminartätigkeit in Deutschland und im benachbarten Ausland.

  • anerkannter Dozent und Supervisor der Stiftung Homöopathie Zertifikat (SHZ)

  • 1999-2001 Vorstandsarbeit im Verband Klassischer Homöopathen Deutschlands e.V. (VKHD)

  • 1992 bis 1997 Mitherausgeber und -schriftleiter der Zeitschrift Archiv für Homöopathik, seit 2006 Neues Archiv für Homöopathik.

  • Autor von Homöopathische Behandlung von Verletzungen.

  • Übersetzer und Herausgeber von H.N. Guernseys Keynotes zur Materia medica und Carroll Dunhams Vorlesungen zur homöopathischen Materia medica.

  • Mitarbeit an den jüngsten Auflagen von James Tyler Kents Repertorium der homöopathischen Arzneimittel (Haug Verlag).

  • Ab 2014 Gastdozentur am Centre for Homeopathic Education, London.